Geschichte von Schahmar auf ausländischen Literaturportalen

Geschichte von Schahmar auf ausländischen Literaturportalen

Das algerische Nachrichtenportal alharir.infound das irakische Literatur- und Kulturportal alnoor.sehaben mit der Veröffentlichung der ins Arabische übersetzten Geschichte "Verlust" des bekannten aserbaidschanischen Schriftstellers Schahmar im Rahmen des Projekts "Aserbaidschanische Literatur in der internationalen virtuellen Welt" des staatlichen Übersetzungszentrums begonnen.

Der Autor der Übersetzung der Geschichte ins Arabische, die mit Informationen über das Werk des Schriftstellers vorgestellt wird, ist Ahmed Sami Elaydi, ein bekannter ägyptischer Übersetzer.

Es sei darauf hingewiesen, dass beide Portale, die von einem breiten Publikum besucht werden, vor allem die Werke von so bedeutenden Schriftstellern und Dichtern wie Herman Hesse, Ernesto Sabato, Gabriel Garcia Marquez, Federico Garcia Lorca und Thomas Lava Picock beleuchten.

 

SCHAHMAR

(1939-1989)

- Schriftsteller, Publizist;

- Absolvent der Schauspielfakultät des Staatlichen Kunstinstituts Aserbaidschan;

- Arbeitete an dem nach Abdulla Schaig benannten Staatlichen Puppentheater;

- Mehrere seiner Werke wurden auf der Bühne des Theaters aufgeführt;

- Er begann seine künstlerische Laufbahn mit der Erzählung “Ein kleiner Fehler”, die er im Jahr 1977 schrieb;

Die Geschichtensammlung "Verkupplung" und das Buch "Verlust" wurden veröffentlicht;

- Nach seinem Tod wurde er mit dem Akhundov-Preis ausgezeichnet.

 

https://alharir.info/%D9%82%D8%B5%D8%A9-
http://www.alnoor.se/article.asp?id=386018

 

 

ANDERE ARTIKEL

  • KREATIVITÄT VON ISI MALIKSADÄ IM DEUTSCHEN E-LITERATUR-MAGAZIN KREATIVITÄT VON ISI MALIKSADÄ IM DEUTSCHEN E-LITERATUR-MAGAZIN

    LESERING.de, ein beliebtes deutsches E-Literatur-Magazin, hat im Rahmen des Projekts "Aserbaidschanische Literatur in einer internationalen virtuellen Welt" des 

  • Möwlud Möwluds Kurzgeschichte auf türkischen Portalen Möwlud Möwluds Kurzgeschichte auf türkischen Portalen

    "Detayhaberler.com", "Dibace.net" und "Haber.232.com", führende türkische Portale, haben die Kurzgeschichte "Wir sind schon erwachsen" des verstorbenen talentierten Schriftstellers Möwlud Möwlud im Rahmen des Projekts "Aserbaidschans neueste Literatur" des Staatlichen Übersetzungszentrums Aserbaidschan auf Türkisch veröffentlicht.