REPUBLIK ASERBAIDSCHAN

Aserbaidschan ist ein geographischer Name. Dieser Name ist damit verbunden, dass die Mehrheit der hier v. Chr. gelebten Einwohner das Feuer anbeteten. Das Wort "Azər" – bedeutet ´Feuer´ und auch es ist denkbar, dass dieses Wort aus dem auf heutigem aserbaidschanischem Territorium gelebten türkischstämmigen Volk kommt. Das Wort "Azər"  besteht aus den Teilen "az" və "ər".  In der türkischen Sprachen bedeutet "az"  gute Absicht und erfolgreiches Schicksal.  "Azər" hat die Bedeutungen wie „tapferer Mann“, „tapferer Sohn“.

Das Entstehungsdatum der Republik Aserbaidschan

28. Mai 1918

Tag der Flagge

9. November 1918

Die Wiederherstellung der Unabhängigkeit

18. Oktober 1991

Die Verabschiedung der Verfassung

12. November 1995

Das Datum des Beitritts zur Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa

30. Januar 1992

Das Datum des Beitritts zur Vereinigten Union

2. März 1992

Das Datum des Beitritts zur Gemeinschaft Unabhängiger Staaten

19. September 1995

Das Datum des Beitritts zum Europäischen Rat

17 yanvar 2001

Die Fläche (im Land) (Republik Aserbaidschan)

86.6000 km²

Die Fläche (im Land) (der SSR Aserbaidschan april-november 1920)

114 000 km² *

Die Fläche (im Land) (Die Demokratische Republik Aserbaidschan -1920)

125 000 km² *

Die Einwohnerzahl (im Jahre 2011)

über 9.000.000

Die Bevölkerungsdichte pro Fläche 1 km² (2011)

99.65

Die Hauptstadt

Baku

Die Amtssprache

Aserbaidschanisch

Die Währung

Manat

Internet-TLD

.az

Telefonvorwahl

+994

*die mit Sternzeichen gegebenen Zahlen sind aufgerundet.

 

Das Arbeitsgesetz der Republik Aserbaidschan
Artikel 105.
Feiertage


Das Neujahr

1 - 2 Januar

Der international Frauentag

8. März

Tag des Sieges über Faschismus

9. Mai

Tag der Republik

28. Mai

Tag der nationalen Rettung des aserbaidschanischen Volkes

15. Juni

Tag der Streitkräfte der Republik Aserbaidschan

26. Juni

Tag der Staatssouveränität

  18. Oktober

Tag der Verfassung

     12. November

Tag der Nationalen Wiederaufrichtung

17. November

Tag der Solidarität der Weltaserbaidschaner

31. Dezember

Festtag Nouruz

5 Tage

Opferfest

2 Tage

Ramadan

2 Tage

 

DIE MIT BLUT GESCHRIEBENE GESCHICHTE
 

Der 20. Januar – Tag der Nationalen Staatstrauer

Der 31. März –Tag des Völkermords an den Aserbaidschanern

Der 26. Februar - das Massaker von Xocalı

 

Die von Armenien okkupierten Bezirke


Kəlbəcər
Okkupation  - 2. April 1993
Fläche -1936 km2
Einwohnerzahl -55000
Märtyrerzahl-217 
Behindertenzahl -49
Nationalhelden -2

Ağdərə
Okkupation – 17. Juni 1993
Fläche - 1705 km2
Einwohnerzahl - 47000

Xocavənd
Okkupation  - 2. Oktober 1992
Fläche -1458 km2 
Einwohnerzahl -9011
Märtyrerzahl -145
Behindertenzahl -48

Ağdam
Okkupation  - 23. Juli 1993
Fläche -1154 km2
Einwohnerzahl -158000
Märtyrerzahl -538 
Behindertenzahl -587
Nationalhelden -17

Laçın
Okkupation  - 18. Mai 1992
Fläche -1875 km2
Einwohnerzahl -60000
Märtyrerzahl -259 
Behindertenzahl -225
Nationalhelden -6

Şuşa
Okkupation  - 8. Mai 1992
Fläche -289 km2
Einwohnerzahl -24900
Märtyrerzahl -193 
Behindertenzahl -102 
Nationalhelden -5

Xocalı
Okkupation  - 26. Februar 1992
Fläche -970 km2
Einwohnerzahl -11567
Märtyrerzahl -613 
Behindertenzahl -657
Nationalhelden -10

Cəbrayıl
Okkupation  - 23. August 1993
Fläche -1050 km2 
Einwohnerzahl -52049
Märtyrerzahl -347
Behindertenzahl -172
Nationalhelden -4

Füzuli
Okkupation  -23. August 1993
Fläche -1112 km2
Einwohnerzahl -95940
Märtyrerzahl -528 
Behindertenzahl 1309
Nationalhelden -6

Qubadlı
Okkupation  - 31. August 1993
Fläche -826 km2
Einwohnerzahl -33800
Märtyrerzahl -232 
Behindertenzahl -146

Zəngilan
Okkupation  -29. Oktober 1993
Fläche -707 km2
Einwohnerzahl -35500 
Märtyrerzahl -191 
Behindertenzahl -110
Nationalhelden -2

-