Die Werke von Yusif Samadoghlu und Elekber Salahsade im bulgarischen Literaturmagazin

Die Werke von Yusif Samadoghlu und Elekber Salahsade im bulgarischen Literaturmagazin

Das populäre bulgarische E-Literaturmagazin "Literaturen svyat" hat im Rahmen des Projekts "Aserbaidschanische Literatur in einer internationalen virtuellen Welt" mit der Ausstrahlung der Erzählung "Frühling im Inja-Tal" des aserbaidschanischen Volksdichters Yusif Samadoghlu und des Gedichts "Elegiya" des bekannten aserbaidschanischen Dichters Elekber Salahsade begonnen. 

Die Autoren der Übersetzungen der Werke sind die bekannten bulgarischen Übersetzer Nadya Popova und Ivan Esenski.

Es sei darauf hingewiesen, dass die elektronische Literaturzeitschrift "Literaturen svyat", die eine große Leserschaft hat, regelmäßig Werke weltberühmter Schriftsteller und Dichter veröffentlicht, wie z. B. Edgar Allan Poe, Franz Fühmann, Kostas Karyotakis, Julio Cortázar, Mario Benedetti und Victor Jara

 

https://literaturensviat.com/?p=183921

https://literaturensviat.com/?p=183930

 

 

ANDERE ARTIKEL

  • Mir Dschalals Kurzgeschichte in der deutschen Literaturzeitschrift Mir Dschalals Kurzgeschichte in der deutschen Literaturzeitschrift

    "Signaturen.de", das populäre deutsche E-Literaturmagazin, hat im Rahmen des Projekts "Aserbaidschanische Literatur in einer internationalen virtuellen Welt" des Staatlichen Übersetzungszentrums Aserbaidschan die Kurzgeschichte

  • Die bekannte georgische Dichterin wurde mit dem staatlichen Übersetzerpreis ausgezeichnet Die bekannte georgische Dichterin wurde mit dem staatlichen Übersetzerpreis ausgezeichnet

    Makvala Gonaschwili, die bekannte georgische Dichterin, Übersetzerin und Vorsitzende des georgischen Schriftstellerverbandes, wurde in diesem Jahr mit dem vom Staatlichen Übersetzungszentrum Aserbaidschan anlässlich des Internationalen Tages der Übersetzer gestifteten Preis für ihre Verdienste um die Entwicklung der literarischen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Georgien ausgezeichnet.

  • Victoria Romero: Gemeinsame Projekte des Zentrums und der lateinamerikanischen Botschaften sollten fortgesetzt werden Victoria Romero: Gemeinsame Projekte des Zentrums und der lateinamerikanischen Botschaften sollten fortgesetzt werden

     

    Am 26. September besuchte die Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafterin der Vereinigten Staaten von Mexiko in Aserbaidschan, Frau Victoria Romero, das Staatliche Übersetzungszentrum. Während des Treffens fand ein Meinungsaustausch über die vom Zentrum durchgeführten Übersetzungs- und Publikationsprojekte statt, die der Förderung der lateinamerikanischen Literatur in Aserbaidschan und dem Ausbau der literarischen und kulturellen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Mexiko dienen.