Aserbaidschanische Geschichten in jordanischer Literaturzeitschrift

Aserbaidschanische Geschichten in jordanischer Literaturzeitschrift

Die Literaturzeitschrift "Afkar" des Kulturministeriums des Königreichs Jordanien veröffentlichte im Rahmen des Projekts "Aserbaidschanische Literatur in der internationalen Welt" die Erzählungen "Dicker Mantel" von Isa Muganna, "Die Kugel des Feiglings" von Ismail Shikhli, "Ein Herz muss brennen" von Farman Karimzadä und die Erzählung "Schmetterling" des talentierten Schriftstellers Nariman Abdulrahmanli.

Der Autor der in die arabische Sprache übersetzten Geschichten, die in dem Artikel "Bekanntschaft mit der aserbaidschanischen Literatur" über die aserbaidschanische Literatur des bekannten jordanischen Schriftstellers Samih al-Mäharig vorgestellt werden, ist der bekannte ägyptische Übersetzer Ahmad Sami Elajdi.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Zeitschrift, die seit 1966 erscheint, regelmäßig die Werke weltberühmter Schriftsteller wie Thomas Alexandre Dumas, Gabriel García Márquez, Jorge Luis Borges, Mario Vargas Llosa behandelt.

 

 

https://www.facebook.com/%D9%85%D8%AC%D9%84%

 

PDF 

 

ANDERE ARTIKEL

  • KREATIVITÄT VON ISI MALIKSADÄ IM DEUTSCHEN E-LITERATUR-MAGAZIN KREATIVITÄT VON ISI MALIKSADÄ IM DEUTSCHEN E-LITERATUR-MAGAZIN

    LESERING.de, ein beliebtes deutsches E-Literatur-Magazin, hat im Rahmen des Projekts "Aserbaidschanische Literatur in einer internationalen virtuellen Welt" des 

  • Möwlud Möwluds Kurzgeschichte auf türkischen Portalen Möwlud Möwluds Kurzgeschichte auf türkischen Portalen

    "Detayhaberler.com", "Dibace.net" und "Haber.232.com", führende türkische Portale, haben die Kurzgeschichte "Wir sind schon erwachsen" des verstorbenen talentierten Schriftstellers Möwlud Möwlud im Rahmen des Projekts "Aserbaidschans neueste Literatur" des Staatlichen Übersetzungszentrums Aserbaidschan auf Türkisch veröffentlicht.